Organisiertes Verbrechen: Polizei statt Geldsegen

In Zeiten, in denen es allen schlechter geht, suchen die Menschen nach alternativen Einnahmequellen. Eine davon ist der "Finanzverwalter" Anico24.com. Gegen Provision sollten die Nutzer ihre Konten zur Geldwäsche zur Verfügung stellen. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld fand das überhaupt nicht witzig und schickte den Usern die Herren in grün vorbei.

 

Organisiertes Verbrechen: Polizei statt Geldsegen weiterlesen

Umfrage: Verbraucher wünschen sich mehr Sicherheit beim Online-Banking

Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Sicherheit beim Online-Banking. In einer repräsentativen Umfrage des Gewis-Instituts im Auftrag der Homebanking-Softwarefirma Star Finanz äußerten 98 Prozent der Befragten diesen Wunsch. Zwar nehmen 82 Prozent der Befragten an, dass die angebotene Sicherheit für ihre Zwecke ausreicht. Wirklich "geborgen" bei Bankgeschäften im Internet fühlen sich jedoch nur 2 Prozent, teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Befragt wurden 1203 Menschen im Alter von 25 bis 50 Jahren.

Umfrage: Verbraucher wünschen sich mehr Sicherheit beim Online-Banking weiterlesen

Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet