POLIZEI-ESCHWEDE: Polizei warnt vor „Phishing“

Eschwege (ots) – Was verbirgt sich hinter dem Wort Phishing. Im ersten Moment klingt das ganze nach fischen gehen. Und genau das ist es auch, allerdings im Bereich der kriminellen Internetbenutzung. Phishing setzt sich aus den englischen Wörtern "Password" und "Fishing" zusammen. und bezieht sich auf das "Abfischen" von Passwörtern des rechtmäßigen Nutzer. Die "Phishing-Betrüger" haben einen Weg gefunden, um an vertrauliche Daten wie z. B. Zugangsdaten von Transaktionsnummer zum Online-Banking oder Kreditkartennummern zu gelangen. Das besondere daran ist, dass die Nutzer ihre vertrauliche Daten freiwillig herausgeben. POLIZEI-ESCHWEDE: Polizei warnt vor „Phishing“ weiterlesen

Neue Phishing-Wellen [Update]

In immer kürzeren Intervallen schwappen E-Mails aus neuen Phishing-Wellen in die Mailboxen von Internet-Nutzern. Die aktuelle Welle an gefälschten E-Mails, die leichtgläubigen Anwendern PINs und TANs abnehmen will, gibt vor, von der Stadtsparkasse München zu stammen. Aber auch Kunden anderer Banken sollen getäuscht werden. Inzwischen scheinen die Betrüger mehrere Banken parallel anzugehen. So sind derzeitig E-Mails vorgeblich von der Sparkasse, Postbank und auch wieder der Deutschen Bank unterwegs. Neue Phishing-Wellen [Update] weiterlesen

Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet