a-i3/BSI Symposium 2020

Auch in diesem Jahr findet an der Ruhr-Universität Bochum unter dem Leitthema Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit das 15. interdisziplinäre Symposium der Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3) in Kooperation mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) statt. Aufgrund der Corona-Krise musste das Symposium auf einen Termin im November verschoben werden.
Künstliche Intelligenz ist zugleich eine Bedrohung und Unterstützung für Persönlichkeitsschutz und IT-Sicherheit. Auf dem Symposium werden anhand aktueller Beispiele Probleme wie Manipulation von Systemen, die auf machine learning basieren, und die daraus resultierenden Risiken diskutiert. Künstliche Intelligenz ist nicht zuletzt ein unverzichtbarer Bestandteil moderner IT-Sicherheitsforschung, wie mit Beispielen der aktuellen Forschung gezeigt wird. Die Beziehungen zu rechtlichen Fragen aus dem Bereich Datenschutz, Sicherheit und Haftung sind, wie immer, ein integraler Bestandteil des Symposiums.
Das aktuelle Programm und die Anmeldemöglichkeit finden Sie zeitnah auf unserer Website.
Wir würden uns freuen, wenn Sie auf dem diesjährigen Symposium mit uns diskutieren!

Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet