Vertrauen der US-Bürger in Online-Geschäfte lässt nach

Das Vertrauen der US-Amerikaner in die Sicherheit von Online-Transaktionen sinkt. Das haben die Marktforscher von Gartner durch Befragung von 5000 erwachsenen US-Bürgern herausgefunden. Als Ursache für den Vertrauensverlust machen sie Meldungen über den Diebstahl von Kreditkartendaten aus sowie auch die zunehmenden Betrugsversuche durch Phishing. So wären die etwa 73 Millionen US-Amerikaner, die das Internet nutzten, in den vergangenen zwölf Monaten mit 50 verschiedenen Phishing-E-Mails konfrotniert worden. Das sei eine Zunahme um 28 Prozent gegenüber den zwölf Monaten zuvor. Vertrauen der US-Bürger in Online-Geschäfte lässt nach weiterlesen

Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet