Pretty Easy Privacy: Enigmail und pap wollen Verschlüsselung voranbringen

Enigmail und p≡p wollen das Angebot für den E-Mail-Client Mozilla Thunderbird um eine vollautomatische Verschlüsselung erweitern.

Das vor einem Jahr vorgestellte Pretty Easy Privacy geht mit Enigmail zusammen, um die Mail-Verschlüsselung von Thunderbird noch einfacher zu machen. Enigmail-Projektleiter Patrick Brunschwig erläutert: "p≡p bietet uns die Möglichkeit, praktisch vollautomatisch zu verschlüsseln. Unsere Nutzer bekommen so ein hohes Maß an Sicherheit, ohne den berühmten Mausfinger dafür rühren zu müssen. Gleichzeitig bietet p≡p Kompatibilität zu OpenPGP und S/MIME und lässt sich so in eine E-Mail-Infrastruktur ohne Nachteile integrieren."

Weiterlesen auf heise.de
Quelle: heise

Schreibe einen Kommentar